Upper Rhine Health Tech Innovation Forum – Trinationales Forschungs-Innovationsforum im Bereich Gesundheit

 

ECPM Schule, Biovalley Frankreich und die Interreg Projekte NANOTRANSMED et SPIRITS organisieren die

„Upper Rhine Health Tech Innovation Forum“

Trinationales Forum (Frankreich, Deutschland, Schweiz) Forschungs-Innovation im Bereich Gesundheit (Medtech, Biotech, therapeutische Chemie, Biochemie, Bildgebung, Materialien/Polymere für die Medizin….)

15. und 16. Mai 2019 in der ECPM – Straßburg

Warum teilnehmen?

  • Networking und Aufbau neuer Partnerschaften
  • Sichtbarkeit und Bekanntheitsgrad hinter trinationalen Akteuren gewinnen
  • Um Interreg-Projekte zu entdecken
  • Ein besseres Verständnis der europäischen Finanzierungsmechanismen zu erhalten

 

Vorläufiges Programm:

Mittwoch, 15. Mai – Für Industrielle, Forscher und Studenten:

  • 10:00 – 10:40 Eröffnungsrede (Université de Strasbourg, Région Grand Est, Interreg, ECPM)
  • 10:40 – 11:00 Open Innovation Präsentation durch einen Industrieunternehmen
  • 11:00 – 11:45 Feedbacks von Startups im Gesundheitswesen: von der Forschung zur Unternehmensgründung
    • Odimma – OnkologieImmunologie
    • Poly-Dtech – Fluoreszierende Markierung
    • SUPERBRANCHE – Therapeutische Materialien
  • 11:45 – 12:30 Plenumskonferenzen – Präsentation der Arbeit des Forschers zu Gesundheitsthemen
  • 14:00 – 15:15 Innovationsagenturen der Grand Est Präsentationen (BioValley France, Grand E-nov, SEMIA, SATT CONECTUS, FabLab, Service de Valorisation de l’Unistra) und BtoB Stände
  • 15:15 – 17:15 Speed Dating: Einzelgespräche zwischen Forschern, Klinikern und Gesundheitsunternehmen

Donnerstag, 16. Mai – Trinationaler Tag mit den Schwerpunkten Nanomedizin, Materialien, Bildgebung und Robotik:

  • 10:00 – 11:00 Plenartagungen – KOL’s vom Oberrhein Vorträge zu den Themen Nanomedizin, Diagnose, Bildgebung und Robotik
  • 11:00 – 11:30 Präsentation der Interreg-Projekte – Nanotransmed und SPIRITS: Ergebnisse, Projektablauf und erforderte Kompetenzen
  • 11:30 – 12:30 Präsentation der oberrheinischen Industrie: Vorstellung ihrer Unternehmen und der damit verbundenen Forschungen – Die Registrierung wird in Kürze eröffnet
  • 14:00 – 15:00 Präsentation des europäischen Fördermekanismus durch Grand E-nov und BioValley France
  • 15:00 – 17:00 Meet&Match zwischen Industrieunternehmen und Nanotransmed und SPIRITS-Konsortium

Die Teilnahme ist kostenlos und die Registrierung ist verpflichtend.

Anmeldung hier: http://www.alsace-biovalley.com/fr/agenda-evenements/upper-rhine-health-tech-innovation-forum-2/

Partner des Forums:
ECPM, Biovalley Frankreich, NANOTRANSMED und SPIRITS (Interreg Projekte)
IPHC UMR7178, IPCMS UMR7504, Université de Strasbourg, LIMA UMR7042, ICPEES UMR7515, ICS UPR22, CNRS, SATT Conectus, Grand E-nov, SEMIA, Materalia, Carnot MICA, Service Scientifique et Technologique – Près de l’Ambassade de France en Allemagne

März 12, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × vier =